Heimat

Heimat ist, wenn an jedem Stein, jeder Parkbank und jedem Café eine Erinnerung klebt. Das aufgeschlagene Knie beim Rollschuhfahren, die Gespräche über die großen Zukunftspläne mit Blick auf die Kiesgrube und die ersten Niederlagen, die in den kleinen Bars in Bahnhofsnähe verarbeitet wurden. Heimat ist aber auch ein Ort, der mit den Jahren schrumpft, der jedes Mal, wenn man zurückkehrt, ein wenig kleiner geworden zu sein scheint. Und es ist ein Ort, an dem mitunter auch merkwürdige Dinge vor sich gehen. Dort, in Hamburg, wo ich herkomme, steht jetzt beispielsweise eine Almhütte. Mit Blick auf die Elbe: „Herzlich Willkommen auf der Hamburger Alm“.

20131229-154802.jpg

Kommentar verfassen